Impressum Sitemap

Sie sind hier: » Startseite » Archiv



Archiv


« zurück


8. September 2009:
Öffentlicher Vortrag von Prof. Klaus Dörner "Sozialraum und Inklusion" - Herausforderungen an das heutige Sozialsystem


Mit großer Freude wird am kommenden Dienstag Herr Prof. Klaus Dörner (Hamburg) zu seinem öffentlichen Vortrag im Haus der Begegnung des Vereins „Das Boot“ in der Lübschen Straße 44 in Wismar erwartet.

Klaus Dörner spricht in seinem Wismarer Vortrag über die beiden „Reizworte“ heutiger sozialpolilitischer Erfordernisse: Sozialraum und Inklusion. Was meinen diese Begriffe in heutiger Zeit, welche Entwicklung des Sozialsystems kann unsere Demokratie nehmen und wie können wir sie mit den Menschen für die Menschen zukunftsfähig gestalten?

Als ehemaliger langjähriger Klinikchef in Güterslohe, Mitautor des wichtigen Psychiatrielehrbuches „Irren ist menschlich“ und engagierter Sozialpsychiater setzt sich Klaus Dörner vehement für eine am Schwächsten orientierte Ausrichtung bspw. der Sozialpsychiatrie ein und steht ein für eine Kultur des Miteinander in allen Prozessen von Planung, Organisation und Umsetzung jeglicher Unterstützungssysteme: mit den Menschen - mit und ohne Psychiatrieerfahrungen-, mit älteren und jüngeren Bürgerinnen und Bürgern im Stadtteil. Seine Denkanstöße ermutigen, gemeinsame kreative Ansätze aller Beteiligten zu formulieren und zu entwickeln.

Die Veranstaltung findet am Dienstag, dem 08. September 2009, von 14.00 - 15.30 Uhr in der Diele, Lübsche Straße 44, statt.

Der Eintritt ist frei, Kaffee wird durch die Begegnungsstätte angeboten.

Sandra Rieck
Geschäftsführerin



Bilder von dieser Veranstaltung

zum vergrössern bitte anklicken zum vergrössern bitte anklickenzum vergrössern bitte anklicken