Impressum Sitemap

Sie sind hier: » Startseite » Archiv » Benefizkonzert am 11.12.2015


« zurück

Benefizkonzert für Menschen in seelischen Krisen bzw. mit psychischen Erkrankungen zu Weihnachten mit dem bekannten Rostocker Liedermacher Wolfgang Rieck"

"Winter, oh Du kalter Freund…" Benefizkonzert mit dem bekannten Rostocker Liedermacher Wolfgang Rieck am 11.12. um 17.00 Uhr im Verein "Das Boot" - für Menschen in seelischen Krisen bzw. mit psychischen Erkrankungen zu Weihnachten

» Flyer  (PDF-Datei, 82 KB)

Am Freitag, dem 11.12. lädt der Verein um 17.00 Uhr zu einem besonderen Abend in das Hans H.-Schumacher-Haus in die Lübsche Straße 44 ein. Zu hören sein werden neben Musik und Liedern Auszüge aus Weihnachts- und Winterbriefen des Bildhauers Ernst Barlach.

"Damit wollen wir gleichzeitig zur weihnachtlichen Begegnung und Besinnung, aber auch zu dringend benötigten Spenden an den Verein aufrufen und einladen. Viele unserer Projekte sind auch längerfristig auf Spendenmittel angewiesen. Auch am 24.12. findet in verschiedenen Bereichen im Verein die Betreuung statt.", so Frau Rieck.

Der Verein "Das Boot" unterstützt mit verschiedenen psychosozialen Leistungsangeboten im Rahmen der Eingliederungshilfe seelisch behinderte Menschen in Wismar, Warin und im Landkreis Nordwestmecklenburg. Mit vielfältigen soziokulturellen Projekten und Aktivitäten widmet sich der Verein ganzheitlich den Belangen von Menschen in psychischen Problemlagen: ob alt oder jung.

Seit mehreren Jahren sind die finanziellen Mittel für diese Hilfen deutlich knapper bemessen. Aber gerade darum will der Verein durch gemeinsame Veranstaltungen den Zusammenhalt und die Integration in die Gesellschaft weiter aktiv fördern. In der Weihnachtszeit ist es zu einer wichtigen Tradition geworden, die Klientinnen und Klienten zu einer gemeinsamen großen Weihnachtsfeier einzuladen. "Viele von ihnen haben keine Familienangehörigen, bei denen sie in der Weihnachtszeit zu Gast sein können. Andere wiederum sind in den Familien aufgehoben und werden unterstützt, aber die Angehörigen geraten aufgrund der psychischen Erkrankung ihres Familienmitgliedes nicht selten selbst an ihre Grenzen und sind selbst psychisch stark belastet. Ihnen wollen wir einen gemeinsamen Tag schenken, der mit viel Engagement und kulinarischen bzw. auch kulturellen Leckerbissen lange vorbereitet wird!", so Sandra Rieck, fachliche Leitung und Vorstand des Vereins.

Und wir hoffen auf dabei gleichzeitig auf weitere Spenden, mit deren Hilfe u.a. die große Weihnachtsfeier am 16.12., welche in der Tanzschule Wolgast in Wismar stattfindet, durchgeführt werden kann. Hier werden ca. 200 Menschen u.a. mit Kaffee, Kuchen und einem leckeren Weihnachtsessen - zubereitet durch das Integrationsunternehmen "Die Möwe" - verwöhnt und es wird ein buntes Programm durch die Musikgruppe "Fischstäbchen" und den Chor "Bootssinger" mitgestaltet.

"Wir werden mit dem Konzert am 11.12. einen weihnachtlichen Abend gestalten, es soll bei Wein und Gebäck in gemütlicher Atmosphäre eine rundherum schöne und entspannte Veranstaltung gegen den Weihnachtsstress in der Vorweihnachtszeit werden, auch Weihnachtsgeschenke können im Werkstattladen erworben werden.", so Sandra Rieck. Gemeinsam mit Kristina Brossog, zuständig für die betriebswirtschaftliche Leitung im Vorstand, möchten sie die Öffentlichkeit dazu ganz herzlich einladen. "Wir freuen uns darauf und hoffen außerdem darauf, Bürgerinnen und Bürger oder auch regionale bzw. Wismarer Unternehmen zu gewinnen, die die Arbeit des Vereins gerne unterstützen möchten."

Karten zum Preis von 12,50 € gibt es ab sofort in der Begegnungsstätte des Vereins "Das Boot" Lübsche Straße 44 bzw. im Werkstattladen.
Bestellungen können auch über info@das-boot-wismar.de erfolgen.