Impressum Sitemap

Sie sind hier: » Startseite » Tagesstätte "Kompass" mit Zuverdienst » Klamöttchen



Hilfen zur Tagesstrukturierung, Beschäftigung und Zuverdienst

Das Projekt:


"Das Klamöttchen" ist ein kleiner Gebrauchtwarenladen mit Nähstube, der durch eine Idee und deren tatkräftiger Umsetzung in die Praxis durch Besucher unserer Tagesstätte entstanden ist und 2012 sein 10-jähriges Bestehen feierte.

"Das Klamöttchen" wird durch Nutzer unserer Tagesstätte als Beschäftigungsprojekt für sozial schwache Mitbürger in der Hansestadt Wismar betrieben.

Seit kurzem ist dieses Lädchen in der Lübschen Strasse 92 zu finden und erfreut sich wachsender Beliebtheit.

Öffnungszeiten: Montag - Freitag 10.00 - 15.00 Uhr




Die Textilien werden ja nach Bedarf gereinigt, ausgebessert und für ein geringes Entgelt wieder verkauft.

"Das Klamöttchen"
ist gleichzeitig ein Arbeitstraining und eine Belastungserprobung im Bereich Verkauf und Beschäftigung für psychisch Kranke.

 
Angenommen und wiederverkauft werden:
Kinder- und Erwachsenenkonfektion
Spielzeug, Heimtextilien, ect.



» Arbeit als Medizin ohne Nebenwirkungen
Ostseezeitung vom 26.02.2013, PDF-Datei (1,45 MB)

» Flyer "Das Boot - Verein zur Förderung seelischer Gesundheit und Integration"
PDF-Datei (733 KB)







Kontakt:

Lübsche Strasse 92
23966 Wismar


Ansprechpartner:
über die Tagesstätte "Kompass"

Leiter:

zum vergrössern bitte anklicken
Stefan Koch
E-Mail:
koch@das-boot-wismar.de

Kontakt über
Tagesstätte "Kompass"
Baustraße 54
23968 Wismar

Telefon: 0 38 41 - 20 01 23
Fax: 0 38 41 - 20 01 24


Unser Spendenkonto
bei der Sparkasse Mecklenburg-Nordwest


IBAN:
DE87140510001200000842
BIC: NOLADE21WIS