Sitemap Impressum

Sie sind hier: » Startseite » Stellenausschreibungen



Stellenausschreibungen

Bereich Ergotherapie:
Staatlich anerkannte(r) Ergotherapeut/-in


Für unsere Praxis in Grevesmühlen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Ergotherapeutin. Die Stelle ist zunächst als Vertretung für eine Mitarbeiterin in Elternzeit vorgesehen, eine dauerhafte Beschäftigung wird aber angestrebt.

Tätigkeitsbeschreibung/Aufgaben:
  Mitarbeit in der Praxis für Ergotherapie in Grevesmühlen, Einsatz insbesondere in der Tagesklinik für Erwachsene mit psychischen Erkrankungen in Grevesmühlen
  Einzel- und Gruppenbehandlungen (insbesondere Psychisch-funktionelle Behandlungen)
  Bereichsübergreifendes Arbeiten im Team der Tagesklinik und im Verein

Erwünschte Eigenschaften:
  Berufserfahrung, vorteilhaft Kenntnisse im Bereich Psychiatrie, keine Bedingung
  Freundliches und empathisches Auftreten
  Aufgeschlossenheit für die Arbeit mit Erwachsenen, insbesondere auch mit psychischem Erkrankungshintergrund, vertretungsweise auch mit Kindern und Jugendlichen
  selbständiges Arbeiten und Organisationsvermögen
  Kontakt- und Kommunikationsfreudigkeit
  Kundenorientierung
  Flexibilität und PKW-Führerschein.

Wir bieten Ihnen ein aufgeschlossenes und freundliches Mitarbeiterteam, regelmäßige Reflexion, gute Weiterbildungsmöglichkeiten sowie eine angemessene Vergütung.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte schriftlich an:

"Das Boot" Wismar e.V."
Lübsche Straße 44
23966 Wismar


Oder per Mail: info@das-boot-wismar.de



Bereich Psychosoziale Wohnanlage:
Fachkraft in der Psychosozialen Wohnanlage in Vollzeit (40 h/Woche)


Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Fachkraft zur Betreuung in unserer Psychosozialen Wohnanlage Erwin-Fischer-Straße 32 in Wismar.

Aufgabenbeschreibung:
Die Arbeitsaufgaben umfassen die Begleitung und Betreuung von erwachsenen Menschen mit psychischer Erkrankung bzw. mit psychischer Erkrankung und anderen Erkrankungen, z.B. Sucht. Die Bezugsbetreuung in der psychosozialen Wohnanlage erfolgt in der Regel im 2-Schicht-System. Die Nachtschichten werden durch Nachtwachen abgeleistet. In der täglichen Arbeit stehen die Unterstützung der Bewohnerinnen und Bewohner bei der Bewältigung ihres Alltags, die Organisation und Begleitung von tagesstrukturierenden Angeboten, die Sicherung von physischer und psychischer Gesundheit sowie die Abwendung von Krisen (ggf. notwendige Kriseninterventionen) im Mittelpunkt.

Erwünschte Eigenschaften:
Für diese Tätigkeit ist ein sicherer Umgang mit der Thematik psychischer Erkrankung/ Behinderung, einschl. Doppeldiagnose (Psychische Erkrankung und Sucht) eine wichtige Voraussetzung. Freundlichkeit und Empathie sollten genauso wie selbständiges Arbeiten und Teamfähigkeit zu Ihrer täglichen Arbeit gehören. Weitere wichtige Eigenschaften sind Flexibilität und Kreativität bei der Gestaltung von Unterstützungsleistungen im Lebensumfeld der Bewohner.



Kontakt:

E-Mail:
info@das-boot-wismar.de

"Das Boot" Wismar e.V.
Lübsche Straße 44
23966 Wismar

Telefon:
0 38 41 - 22 56 70


Unser Spendenkonto
bei der Sparkasse Mecklenburg-Nordwest


IBAN:
DE87140510001200000842
BIC: NOLADE21WIS

 


Hinweis:
Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nicht zurückgeschickt werden. Verzichten Sie daher auf das Einreichen von Schnellheftern oder Bewerbungsmappen und reichen Sie keine Originale ein. Sollten Sie eine Rücksendung der Unterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Andernfalls werden die Unterlagen nach Abschluss des Verfahrens vernichtet. Bewerbngskosten können leider nicht erstattet werden.
 
Als Fachkraft anerkannt werden:
Sozialarbeiterinnen/Sozialarbeiter, Kranken-und Gesundheitspflegerinnen/Kranken und Gesundheitspfleger, Ergotherapeutinnen/Ergotherapeuten, Heilerzieherinnen/Heilerzieher, examinierte Altenpflegerinnen/examinierte Altenpfleger, staatl. anerkannte Erzieherinnen/staatl. anerkannter Erzieher mit sozialpsychiatrischer Zusatzqualifikation.

Notwendig ist ein PKW-Führerschein.

Sind Sie interessiert?
Dann senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an:


"Das Boot" Wismar e.V."
Lübsche Straße 44
23966 Wismar


Oder per mail: info@das-boot-wismar.de.

Bei Fragen steht Ihnen Herr Stephan Nolte, Leiter der Wohnanlage, unter folgender Telefonnummer: 03841 / 602149 oder per E-Mail nolte@das-boot-wismar.de zur Verfügung.



Bereich Psychosoziale Wohnanlage:
Stellenangebot – Nachtwache (Zuverdienstbasis) in unserer Psychosozialer Wohnanlage in Wismar

Die Psychosoziale Wohnanlage „Das Boot“ Wismar e.V.. ist eine vollstationäre Wohneinrichtung für Menschen mit psychischen Erkrankungen bzw. Behinderungen in Wismar, Wendorf, Erwin-Fischer-Strasse 32.

Unser Mitarbeiterteam sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter oder eine Mitarbeiterin für den Nachtdienst.
Die durchschnittliche Wochenarbeitszeit beträgt 15 Stunden (ca. zwei Nächte pro Woche).
Es handelt sich um ein geringfügiges Beschäftigungsverhältnis.

Voraussetzung für die Tätigkeit ist eine abgeschlossene anerkannte Ausbildung im sozialen Bereich bzw. im Bereich des Gesundheitswesens. Die Nachtdiensttätigkeit empfiehlt sich u.a. auch für Weiterstudierende mit entsprechender Grundausbildung.
Auch eine höhere Stundenzahl wäre möglich.

Sind Sie interessiert?
Dann senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an:


"Das Boot" Wismar e.V."
Lübsche Straße 44
23966 Wismar


Oder per mail: info@das-boot-wismar.de.

Bei Fragen steht Ihnen Herr Stephan Nolte, Leiter der Wohnanlage, unter folgender Telefonnummer: 03841 / 602149 oder per E-Mail nolte@das-boot-wismar.de zur Verfügung.



Bereich Kinder Jugendliche und Familien:
SozialpädagogIn/ SozialarbeiterIn (Fachkraft)


Unsere Anlaufstelle für Kinder, Jugendliche und Familien besteht seit 2013 und richtet sich mit verschiedenen Angeboten an Elternteile oder auch Kinder bzw. Jugendliche, die aufgrund psychischer Belastungen unterschiedliche Unterstützung benötigen.
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine sozialpädagogische Fachkraft als MitarbeiterIn für 15 Stunden pro Woche.

Aufgabenbeschreibung:
  Einzelfallhilfe in Form von Beratung und Unterstützung der KlientInnen im Alltag
  Kriseninterventionen
  Organisation, Koordinierung und Durchführung einzelner Projekte bzw. Maßnahmen der Familienbildung, wie z.B. "Cafe MuP - offenes Elterncafé", Patenschaftsprojekt für Kinder psychisch kranker Eltern
  Mitarbeit und Durchführung von Einzel- oder Gruppenangeboten für Erwachsene
  Mitarbeit und Durchführung von Einzel- oder Gruppenangeboten für Kinder und Jugendliche von psychisch erkrankten Eltern und / oder mit eigener Psychiatrie- / Psychotherapieerfahrung
  Öffentlichkeitsarbeit und Kontaktpflege zu anderen Institutionen

Fachliche Voraussetzungen:
  Anerkannter Abschluss SozialpädagogIn/ SozialarbeiterIn
  möglichst Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien
  professionelle Arbeitsweise (Selbstständigkeit, Reflexions-, Teamfähigkeit etc.)
  Kenntnisse psychiatrischer Krankheitsbilder
  Bereitschaft zur Weiterbildung

Weitere erwünschte Fähigkeiten:
  Aufgeschlossenheit und Kreativität fur die Entwicklung neuer therapeutischer/ pädagogischer Angebote für Kinder, Jugendliche und Familien vor dem Hintergrund psychischer Erkrankung
  Interesse an systemischer Arbeitsweise

Wir bieten Ihnen:
  konzeptionelle Mitgestaltung in einem Projekt an der Schnittstelle von Psychiatrie und Kinder- und Jugendhilfe
  Mitarbeit in einem kleinen, aufgeschlossenen und kollegialen Team
  Teilnahme an Supervision, interessante lfd. Weiterbildungsmöglichkeiten
  Angemessene Vergütung und gute Arbeitsbedingungen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung:


Hauptamtlicher Vorstand
"Das Boot" Wismar e.V." - Verein zur Förderung seelischer Gesundheit und Integration
Lübsche Straße 44
23966 Wismar


per mail: info@das-boot-wismar.de.

Für Fragen vorab steht Ihnen Frau Barbara Zolch, Bereichsleitung KiJuFa gerne zur Verfügung: Tel. 0 38 41 / 224 30 10 oder E-Mail zoelch@das-boot-wismar.de

» Druckversion (PDF-Datei, 236 KB)



FSJ´ler(m/w) gesucht für den Zeitraum 2018/2019!
- Du hast deine Schulzeit beendet und möchtest etwas Praktisches ausprobieren?
- Dein Berufswunsch steht noch nicht fest und du möchtest dich erproben?
- Du hast Lust interessante Menschen zu treffen und dich sozial zu arrangieren?

Dann suchen wir dich für ein freiwilliges soziales Jahr in unseren Tagesstätten für psychisch kranke Erwachsene in Wismar und Warin!

Wir bieten dir:
+ nette und freundliche Eingliederung in unser Kollektiv
+ viele praktische Erfahrungen für eine erfolgreiche berufliche Laufbahn
+ persönliche und berufliche Qualifizierungen
+ eine Anerkennung als Wartesemester bei der Vergabe von Studienplätzen
+ eine Anerkennung als praktischen Teil der Fachhochschulreife

Du bist interessiert? Dann melde dich gern bei uns:
ts-warin@das-boot-wismar.de oder telefonisch unter 038482-235066.

» Druckversion (PDF-Datei, 24 KB)



Einsatzstelle für Bundesfreiwilligendienst ( m/w) bis 27 Jahren

Der Verein zur Förderung seelischer Gesundheit und Integration "Das Boot" Wismar e.V. bietet Ihnen die Möglichkeit in dem Bereich psychosoziale Wohnanlage für den Zeitraum 2018/2019 einen Bundesfreiwilligendienst zu absolvieren.

Die psychosoziale Wohnanlage in Wismar / Wendorf bietet ein Zuhause für Menschen mit psychischer Behinderung und ist eine vollstationäre Einrichtung.

Wir suchen engagierte, junge Menschen, die sich für die Arbeit mit Menschen mit Behinderungen jeder Altersklasse interessieren.

Wer gern Verantwortung übernimmt und eine Orientierung für seinen weiteren Berufsweg sucht, der kann bei uns erste Eindrücke sammeln. Als Einrichtung für Menschen mit Behinderung liegt der Schwerpunkt unserer Arbeit in der Begleitung und Unterstützung alltäglicher Tätigkeiten. Ein vorhandener Führerschein wäre zum Vorteil.

Sind Sie interessiert? Dann senden Sie Ihre Bewerbung an:
"Das Boot" Wismar e.V.
Lübsche Straße 44
23966
oder per E-Mail an: info@das-boot-wismar.de,
Telefon: 03841 / 602149, Pschosoziale Wohnanlage